per aspera ad astra

Claudia Mühlhans

ARTIST

Get Adobe Flash player

Termine

15.09.2017 - Vernissage in Berlin

Termine

Gemälde

Perspektivenwechsel-Aquarell.jpg

Besucher

048245

Meine Bücher

 Stellenweise Bodenfrost

"Die Kurzgeschichten sind Miniaturen, Kleinstnovellen im Goethe'schen Sinne, die immer wieder durch unerhörte Begebenheiten, Überraschungsmomente und unvorhergesehene Wendungen verblüffen." (Lektorat des Berlin - University - Press - Verlags)
 
 

 Der gemeine Zauber

Der gemeine Zauber - Claudia Mühlhans - Softcover - epubli
Der Gedichtband setzt sich auf unterschiedlichste Art und Weise mit den Wechselfällen des Lebens, des Liebens und des Todes mit den Mitteln der Poesie auseinander. Meisterhaft und pointiert wird die Bandbreite der menschlichen Thematik lyrisch interpretiert. Überraschend, frisch und auch humorvoll kommen die Gedichte in einem modernen Gewand daher.
 

Mona Mondmädchen

Mona Mondmädchen - Claudia Mühlhans - ePUB - epubli
Marc schläft friedlich in seinem Bett, als auf einem Mondstrahl ein kleines Mädchen in sein Zimmer rutscht: Mona Mondmädchen. Sie freunden sich schnell an und erleben viele aufregende Abenteuer miteinander. Leider muss Mona ihren Freund Marc wieder verlassen, aber sie versprechen, sich wieder zu sehen, vielleicht sogar auf dem Mond?
Das Buch ist für Kinder von 3 - 8 Jahren konzipiert; es können sich sowohl Mädchen wie auch Jungen mit den Hauptfiguren identifizieren. Die Handlungsebenen führen über reale und poetische Bezüge, von realistischen und phantastischen Elementen inspiriert. Es sind bekannte und doch gleichzeitig neue gesangliche und spielerische Komponenten eingebaut, die von Kindern nachgeahmt und nachgesungen werden können.
Die Originalzeichnungen sind Aquarelle auf Zeichenpapier.
 
 

 Und Abel erschlug Kain

Und Abel erschlug Kain , Roman, 1992 Verlag Neues Leben Berlin

Kon wird nicht schlau aus dem Verhältnis, das sich zwischen seinem Halbbruder Benno und der hübschen, stillen Blondine von nebenan entwickelt. Sollte sich Benno wirklich verliebt haben? Doch warum verändert sich das Mädchen so sehr? Sie trinkt viel, schluckt Tabletten in Mengen. Kons Verdacht wird zur Gewissheit, als er Bennos neue Leidenschaft für die Videofilmerei genauer untersucht. Eine fast alltägliche Geschichte endet mit einem Totschlag.

Als gebundene Ausgabe bei Amazon erhältlich:
auf Amazon kaufen